Haut- und Haartyp im Check: Für wen eignet sich eine IPL Haarentfernung?

Wer ist für eine IPL Haarentfernung geeignet?

Eine IPL oder Laser Haarentfernung kann eine effektive Methode sein, um sich nervige Haare am gesamten Körper für immer zu entfernen. Wie klingt die Vorstellung auf den Rasierer oder Epilierer für immer zu verzichten? Keine Schmerzen während der Haarentfernung zu erleiden und sich nie wieder über lästige Hautirritationen zu ärgern?

Immer mehr Menschen in Deutschland finden an der permanenten Haarbeseitigung gefallen. Vor allem IPL Geräte, die eine unkomplizierte und schnelle Haarentfernung in den eigenen vier Wänden ermöglichen, sind in den letzten Jahren zunehmend beliebter geworden.

Doch für wen ist die IPL Haarentfernung eigentlich geeignet? Dieser Frage möchte ich im Nachfolgenden beantworten.

Letzte Aktualisierung am 11.05.2021 / Die gezeigten Produkte sind mit Affiliate Links versehen und die Bilder von der Amazon API.

Die Info’s im Überblick:

  • Auf heller Haut und dunklen Haare verspricht die IPL Technologie die besten Erfolge.
  • Personen mit sehr hellen, grauen oder roten Haaren können nicht von der IPL Technologie profitieren
  • Auch dunkelhäutige Personen müssen auf die IPL Haarentfernung verzichten. Hierbei wird die Haut durch das Licht der Geräte zu stark erhitzt.

IPL Haarbeseitigung: Wer für die Methode geeignet ist und wer nicht

Unsere Haut- und Haarfarbe wird von verschiedenen Faktoren wie die ethnische Herkunft und die Gene beeinflusst. Je nach Haut- und Haarfarbe ist man entweder besser oder schlechter für eine IPL Haarentfernung geeignet.

Die gute Nachricht vor weg: Da die dauerhafte Haarentfernung (zu der auch Laser und SHR Haarbeseitigung zählen!) in den letzten Jahren große technische Fortschritte gemacht hat, ist sie für fast jeden von uns geeignet.

Von großer Bedeutung bei der IPL Haarentfernung ist das Farbpigment Melanin, welches dafür sorgt, dass die Lichtblitze von den Haaren absorbiert werden können. In grauen oder sehr hellen Haaren ist kein Melanin nicht vorhanden, sodass die Methode hier erfolglos bleibt.

Außerdem sollte beachtet werden, dass das Licht von dunkelhäutiger Haut zu stark absorbiert wird. Hierbei kann es in Einzelfällen sogar zu leichten Verbrennungen kommen.

Die nachfolgenden Grafiken zeigen, wer für eine Lichtbehandlung geeignet ist und wer nicht:

Geeignete Hauttypen für eine IPL Haarentfernung.
Geeignete Haarfarben für eine IPL Haarentfernung.

 

 

 

 

 

 

LESETIPP: Wer ist für eine IPL Haarentfernung nicht geeignet? >

Wie sieht der ideale Haut- und Haartyp für eine IPL Haarentfernung aus?

Grundsätzlich eignet sich die Kombination aus heller Haut und dunklen Haaren am besten. Für Personen mit sehr hellen, grauen, roten, sehr feinen Haaren und/oder dunkler Haut ist die Behandlung mit einem IPL Gerät in der Regel zwecklos.

Hier ist die einzige Lösung: Auf die IPL Technologie verzichten und eine SHR Haarentfernung vom Profi durchführen lassen.

Was kann ich tun, wenn ich nicht für eine IPL Haarentfernung geeignet bin?

Vor einigen Jahren konnten lediglich helle Hauttypen von einer dauerhaften Haarentfernung profitieren. Heute sieht das anders aus: Wie bereits in anderen Beiträgen thematisiert, kann im Jahr 2020 nahezu jeder unerwünschte Haare dauerhaft entfernen.

Zu verdanken ist dies der SHR Technologie, welche auf die Stammzellen der Haut und nicht das Farbpigment Melanin abzielt. Dank einer angepassten Funktionsweise, niedriger Energie und höherer Frequenz können selbst sehr helle Haare und dunkle Hauttypen behandelt werden. Mehr zu den Unterschieden zwischen IPL und SHR Haarentfernung verrate ich Dir in diesem Beitrag >

IPL Haarbeseitigung: Der Faktencheck.

  • Philips Lumea Test: Ich habe die gesamte Produktreihe unter die Lupe genommen.

    Bei der IPL Haarentfernung werden Haare dauerhaft mithilfe von Lichtblitzen beseitigt

  • Die Methode ist an allen Körperbereichen einsetzbar. Bei der Enthaarung von empfindlichen Körperstellen wie dem Gesicht oder Intimbereich sollte man jedoch einiges beachten.
  • Eine IPL Haarentfernung ist deutlich preisgünstiger als die Laser Haarentfernung. Mit einer einmaligen Invention von 150 Euro bekommt bereits einen IPL Haarentferner für Zuhause.
  • Die dauerhafte Haarentfernung kann unkompliziert in den eigenen vier Wänden durchgeführt werden.
  • In einer Studie konnte gezeigt werden, dass die IPL Haarentfernung genauso wirksam ist wie die Laser Haarentfernung. Mehr Informationen findest Du hier >
  • Im Durchschnitt werden vier bis acht Behandlungen notwendig, um die Haare permanent zu beseitigen.

Was Du auch lesen solltest:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.